Studio-Tagebuch

Wir haben es geschafft ins Studio der Gerstengarbe Musikproduktion in Dresden zu kommen um unsere Lieder für Album und EP aufnehmen zu können. Da wir von Anfang an auf Qualität setzen wollen, blieb uns eigentlich auch nichts anderes übrig, als Johannes so lange zu nerven, bis wir einen Termin bekamen. Diese Chance wollten wir voll ausschöpfen und nahmen am Ende 15 Songs in 3 Tagen komplett auf. Wir haben es sogar geschafft Andreas Krug als Gast für zwei unser Werke zu gewinnen. Diesen zwei Liedern hat er mit seinen Tasten, das i-Tüpfelchen aufgesetzt. Auch Johannes selbst war nicht nur für die Aufnahmen da, sondern spielte die eine oder andere Gitarrenspur ein und gab uns Tipps wie wir unsere Lieder optimieren können. Alles in Allem sind wir äußerst glücklich und zufrieden vom Ablauf, den Aufnahmen und der Qualität die wir erreicht haben. Damit man einen Eindruck von unserem Studioaufenthalt bekommt haben wir zwei Videos gemacht, die man hier anschauen kann.